BUND-Infostand auf dem UNESCO-Biosphärenmarkt in Gersfeld am Sonntag, 16.06.2024, 11-18 Uhr

11. Juni 2024 | Grünes Band, Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Schmetterlinge, Wildbienen

Viele Tipps zum Naturgarten! Wie gestalte ich meinen Garten als Refugium und Hotspot der biologischen Vielfalt und Verbündeten beim Klimawandel? - Wir konnten mit zahlreichen Besucher*innen Gespräche führen. Bitte clicken zum Weiterlesen!

BUND-Stand beim Biosphärenmarkt in Gersfeld am 16.06.2024  (I. Peine)

Unsere Gärten und Häuser bieten vielerlei Lebensraum und sind für viele Wildtiere und Wildpflanzen überlebenswichtige Refugien in einer zersiedelten und versiegelten Landschaft.
Aber Gärten können auch Verbündete im Klimawandel und bei der Klimaanpassung sein. Wie das geht, konnten wir unseren Besucher*innen und Gartenliebhaber*innen auf unserem Stand in der STADTHALLE der Stadt Gersfeld am 21. Juni 2024 zeigen.
Neben Informationsmaterial hatten wir natürlich auch geeignetes Saatgut zur Anlage einer Blühfläche im Herbst dabei. Natürlich hatten wir auch eine Anleitung für Gelingen der Aussaat dabei! Und wir zeigten, wie ein "richtiges" Wildbienenhotel aussieht!

Bei unserem "Wiesenquiz" konnten große und kleine Besucher*innen testen, wieviele Wildblumen und Wildinsekten sie kennen. Auf die Quiz-Teilnehmer*innen warteten kleine Überraschungen.
Außerdem hatte unser neues Maskottchen "Bandi", unser Botschafter fürs Grüne Band, jede Menge Informationen zum Naturparadies direkt vor unserer Haustür dabei! Wer Bandi schon mal kennenlernen möchte, clickt hier: "Bandi"
Ein Dankeschön an unser Team Julia, Sabine, Peter, Ralph und Ingeborg für den tatkräftigen Einsatz!

Zur Übersicht